Home   IMPRESSUM
white DEUTSCH white ENGLISH white FRANCAIS white ESPANOL white PORTUGAIS white
 
BUCHVERTRIEB LIANE BUCHHEISTER    
 
BUECHER
 
PREISE
 
BESTELLUNG
 
ZEITGEIST
 
BUCHVERTRIEB
 
KONTAKT
 
 
   
bÜcherauswahl
 
Die Große Pyramide enthüllt ihr Geheimnis   Die Geschichte der Inkas
Enthüllungen aus Brasiliens Geschichte   Saba, Das Land der tausend Düfte
Das unbekannte Babylon   Afrika und seine Mysterien
Atlantis - Ein Volk wählt seinen Untergang   Das Buch des Gerichtes
Jeder Mensch bestimmt sein Schicksal selbst   Die Geburt der Erde
Dann kamen die ersten Menschen    
 
Atlantis – Ein Volk wählt seinen Untergang  

Atlantis – Ein Volk wählt seinen Untergang
(von Roselis von Sass)

Seit Platon in seinem berühmten Dialog »Timaios« den Kontinent Atlantis erwähnte,
beschäftigen sich Wissenschaftler auf der ganzen Welt mit dem Rätsel dieses
versunkenen Kontinents.
Dieses Buch beschreibt die Ereignisse der letzten 50 Jahre dieses Landes und dessen
Bewohner, das stolze Volk der Atlanter. Atlantis, dieses herrliche grüne und blühende
Reich existierte zu einer Zeit, in der Tiere und Menschen noch friedlich zusammenlebten.

Die fliegenden Drachen, die wir heute nur noch aus der Märchenwelt kennen, lebten
wahrhaftig in Atlantis... Gurnemanz, der weise geistige Berater des Reiches war es, der
das Volk warnte und es mahnte, das Land zu verlassen...

Atlantis hatte einen Entwicklungsstand erreicht, der eine gewaltige Umwälzung für alles
Leben auf diesem Kontinent erforderlich machte. Alle Menschen hätten dem
Naturgeschehen entkommen
können, da sie frühzeitig gewarnt worden waren.

Die geistige Trägheit jedoch und das Abweichen von dem durch die göttlichen Gesetze
vorgezeichneten Weg waren der Grund dafür, daß ein großer Teil des Volkes unterging
bei dieser gewaltigen Umwälzung, die von den Wesenhaften, den treuen Dienern Gottes,
vorbereitet und ausgeführt wurde. Keinerlei Ungerechtigkeit herrschte dabei, sondern
nur unbedingtes Erfüllen ewiger Schöpfungsgesetze.